46 Jahre Jubiläum Jungchräje Entlebuch & 35 Jahre Ribi-Häxä Dallenwil

Nicht an einem, nein, gleich an zwei Jubiläen durften wir am Wochenende teilnehmen. Am Freitag in Entlebuch das Weekend kräftig eingeläutet, ging es am Sonntag "ih d'Ländere" nach Dallenwil. Beide Male zeigten wir uns von unserer besten Seite und mischten uns guter Laune unter das Party-Volk. 

Am Freitagabend wurde in Entlebuch bei den Jungchräjen die nötigen Vorkehrungen getroffen, um optimal ins zweite Doppelwochenende dieser Saison zu starten. Dank den Empfehlungen von Jones ("3 Bier = 1 Mahlzeit") und Flugo (Menu 1 = 1 Mahlzeit inklusive Dessert an der Shotbar) konnte eigentlich nichts mehr schiefgehen an diesem Abend. Ausser vielleicht, wenn man auf Restenverwertungstour war oder die Abfahrtszeit des Cars in Vergessenheit geriet. Alles in allem darf man aber auf eine gelungene Feier zurückschauen, den eher zurückhaltenden Auftritt mal nicht mit einbezogen. 

Was musikalisch am Freitag noch nicht ganz klappte, wurde am Samstag in Dallenwil bei den Ribi-Häxä besser gemacht. Tampi Basil war sichtlich zufrieden mit dem Gezeigten und gab den Startschuss zu einer legendären Nacht. Und wenn man mir nicht Glauben schenken mag, wie denkwürdig dieser Abend war, dem fehlt schlicht und einfach der Zugang zum Weidfäger Fun - Chat. Die Tatsache, dass sogar am Sonntagmittag einige Weidfäger im Sörenberg-Gebiet gesichtet wurden, in voller Montur und satter Schminke im Gesicht, sagt doch schon einiges aus, was diese Nacht in Dallenwil für einen Ausgang genommen hat. 

 

Hier geht es zu den Bildern!

 

 

 

 

 

 

 Infos zum neuen Motto 2020