Ski- & Silvesterweekend und Burgcup

Kurz vor dem Startschuss für die Fasnacht fand wiederum der Burgcup statt, an dem wir Weidfäger am Fasnächtlerturnier gewinnen wollten. Zuvor feierten wir aber zusammen Silvester und rutschten gemeinsam ins neue Jahr.

Ski- und Silvesterweekend

 

Dieses Jahr zog es uns fürs traditionelle Ski- und Silvesterweekend in den Sörenberg. Bei etwas durchzogenem Wetter fanden sich einige Fäger und Fägerfrauen zusammen, um die Piste unsicher zu machen.

Nach dem Apres-Ski konnten wir dann im Hotel Go-In unsere Zimmer beziehen.

 

Nach dem Tatarenhut, den es zum Znacht gab, genossen wir zusammen den Abend. Sei es beim Brändi-Dog spielen oder beim Jassen. Kurz vor Mitternacht gingen wir nach draussen, um zusammen mit Champagner aufs neue Jahr anzustossen.

 

Im Anschluss feierten wir mehr oder weniger lang in der Bar noch so richtig das neue Jahr.

 

Hier gehts zu den Fotos!

 

Burgcup 2015


Nachdem man souverän mit fünf Siegen durch die Gruppenphase marschiert war und dort sogar den Turnierfavoriten „Schränzer“ mit 3:2 besiegen konnte, warteten eben diese „Schränzer“ im Finale des Burg Cup 2015 erneut auf die Weidfäger.

 

In letzter Minute musste man in diesem Final den Gegentreffer hinnehmen und den Schränzern zur Titelverteidigung gratulieren.Morgens kurz vor 6.00 Uhr konnte dann allerdings an der Bar ein 3:2 Sieg errungen werden.

 

Text: Wifi

Fotos: Kurt Schöpfer

 

 

 

 

 

 

 Infos zum neuen Motto 2020