Herbstwanderung

Am Samstag 19.10.2013 versammelten sich 8 Fäger bei herrlichem Wetter nach dem Mittag im Räbe. Mit dabei war für einmal nicht das Guuggi, sondern Wanderrucksack und Wanderschuhe. 

Das Auto führte uns ins Entlebuch, genauer gesagt ins Heiligkreuz. Von dort marschierte das Trüppli hoch zur First. Der steile Aufstieg im Gelände war aber für die gut trainierten Jungs kein Problem, so war das Bergrestaurant First schon bald erreicht. Keine Wolken am Himmel und nur Sonne- Sonne- Sonnenschein, machte die Kehle etwas Trocken und auch das kühle Blonde auf der Sonnenterrasse verbesserte die Lage nicht unbedingt sofort. Eine zweite Runde musste schlussendlich her um das herrliche Panorama so richtig zu geniessen.

 

Wir wissen es nicht genau, aber vermutlich war es dem Älpler auf dem gegenüberliegenden Berg auch etwas zu heiss, so machte er sich mit einem grossen Feuer die Wolken selber… Als dann die Sonne langsam hinunter ging und auch die Temperaturen etwas gesunken waren, brauchten wir wieder eine Stärkung – am besten eine Warme. Was passt da nicht besser als ein Fondue. Es war einfach lecker und dann noch bei diesem Panorama – WOW! Nach einem weiteren Schlummi, machte sich die Gruppe dann auf Richtung Tal. Man weiss es nicht genau ob es im Entlebuch noch Wölfe hat - am Gejohle an hätte man es jedoch annehmen müssen…

 

Herrlich war es, geschmeckt hat es auch - denke das machen wir wieder mal…

 

Text von Pasci

 

 

 

 

 

 

 Infos zum neuen Motto 2020