Dörflifasnacht Schübelbach

Diesen Samstag verschlug es uns in den Kanton Schwyz. Genau gesagt an die Dörflifasnacht in Schübelbach. Am Morgen wurde zuerst für die Fägete gearbeitet. Den Fortschritt und Infos kannst du hier anschauen.

Schon früh mussten wir im Räbe bereit stehen, um rechtzeitig die lange Fahrt antreten zu können. In Schübelbach angekommen, durften wir uns zuerst im Festzelt verpflegen. Das Dörfli zeigte sich von der besten Seite und lud mit den vielen Lokalitäten zum Verweilen und Feiern ein. Um 19.00 Uhr folge dann der rund zehn-minütige Einzug auf den Dorfplatz. Als Nummer 7 durften wir diesen "Nachteinzug" in Angriff nehmen. Am Strassenrand trotzten viele Schaulustige der Kälte und Dunkelheit. Als die Instrumente und unsere Grinde deponiert waren, ging es daran, die Festlokalitäten zu inspizieren.

 

Um 21.00 Uhr folgte der erste unserer beiden Auftritte. Auf der Aussenbühne durften wir unsere Musik zum Besten geben. Wir waren uns einig, beim 00.00 Uhr Ständli alles wieder gut zu machen! Kurz nach dem Auftritt wurde das "Stagediving" in neue Dimensionen gehoben. Geländer, Baren, Tische, Dj-Pult - alles musste zum "diven" hinhalten. Die Festgänger wurden regelrecht von uns angesteckt und folgten unserem Aufruf, in unsere kräftigen Arme zu fallen...

 

Bald war es dann schon "zwölfii" und wir durften im Festzelt unseren zweiten Auftritt über die Bühne bringen. Zufrieden verluden wir unser Hab und Gut in den Anhänger und rüsteten uns für die letzten zwei Stunden in Schübelbach. Dabei wurde natürlich das Fasnachtstreiben ausgiebig genossen, angesichts der langen Carfahrt die vor uns stand...

Unsere Progimaus Ferdi hat wohl die falschen Songs für unsere Car-CD ausgesucht. Denn kaum drehte unsere Chauffeuse Irene den Schlüssel im Zündschloss, fielen die ersten Augen zu und das sehr beliebte "Sabbern" übernahm die Oberhand!! Zu den weiteren Pics gehts hier!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    OK-Präsi (Dienstag, 29 Januar 2013 13:02)

    Schöne Bilder vom Umzug auf: (Bilder 23-25)

    http://kraft-lichtbild.ch/schuebel2/

    und von unserm Auftritt: (Bilder 8-12)

    http://kraft-lichtbild.ch/schuebel3/

    PS: Johännsu starker Auftritt!! (Bild 10)

  • #2

    Laura Schelbert (Dienstag, 12 Februar 2013 16:06)

    Schön sinder bi üs gsi und het gfägt mich üch de Güdelmäntig in z'schwyz z'verbringe.
    Machit wiiter soo.

 

 

 

 

 

 

 Infos zum neuen Motto 2020