Erstes Lebenszeichen

Sooooooo nun gibt’s endlich wieder Infos. Wir sind fulminant in die Fasi-Woche gestartet. Mit dem Urknall in Wolhusen, der Explo in Ruswil und natürlich mit unserer Fäger Fägete am Fasnachtsfreitag. Schon heute folgt wieder ein weiteres Highlight – die Chänubotzerparty in Wolhusen!!

Es war einmal mehr überwältigend!! Nach reibungslosen Aufbauarbeiten waren wir ebenfalls gespannt wie ein Heer von Pfeilbögen – auf unsere Fäger Fägete 2012. Was sich dann am Abend auf dem altbewährten Berghofareal für ein Bild bot, ist schlicht und einfach nicht in Worte zu fassen. Man sah ein kunterbuntes Fasnachtstreiben und die Freude war den Besucher förmlich anzusehen… Ich denke, zu viele Worte will ich hier nicht verlieren, ihr habt das Fest von der anderen Seite besser erlebt… ;-)

An dieser Stelle ein riieesen Dankeschön an alle unsere Besucher!!! Wir Fäger hoffen natürlich, dass ihr auch im nächsten Jahr wieder dabei seid, wenn es heisst Fäger Fägete 2013!
Ein weiteres grosses Dankeschön gilt den Sponsoren, Helfern, allen Beteiligten und natürlich unserem OK, welche unsere Fägete überhaupt möglich machen. So machts einfach Spass!!

Trotz unseres Castings zum Superknipser, war lange Zeit nicht klar, wer Fotos von unserer Sause machen würde… Schlussendlich klapperte doch noch ein Fotograf von uns das Festgelände ab und hielt die besten „Möments“ fest. Die Fotos werden diese Woche folgen…

Weiter sind noch unzählige Fundgegenstände ab sofort bei unserem Präsidente zum Abholen bereit! (Unter anderem Natels, Portemonnaies, Schlüssel, ID`s, Halbtax, GA`s, Bankkarten und vor allem unzählige Jacken) Wenn ihr was vermisst meldet euch bei unserem Präsidenten Urs „Brögu“ Brügger, Kontaktdaten findet ihr auf dieser Page. Die "wichtigen" Gegenstände gehen nächstens zur Polizei oder SBB

 

Die Fotos zum Schmudo, Schwarzenberg und dem Chänubotzerball werden dann alle Morgen folgen... Ich hoffe ihr könnt euch alle noch bis dahin gedulden...

 

 

 

 

 

 

 Infos zum neuen Motto 2020