Probeweekend 2012

Letztes Wochenende war es wieder soweit - das obligate Probeweekend stand auf dem Terminplan. Am Samstag hat es uns wieder in Richtung Engelberg, ins alt vertraute Lagerhaus verschlagen, um uns den letzten Schliff für die kommende Fasi zu verpassen...

Nach gelungener Probe waren unsere heissen Ohren, geschwollenen Lippen und Hände ziemlich froh, als der anstrengende Nachmittag zu Ende war. Am Abend waren die mitgereisten Ex-Fäger Back, Häse, Tschapulli und Billy besorgt uns fürstlich zu verköstigen. Nach dem Apéro, dem Hauptgang und dem gourmetverdächtigem Dessert wurde gesungen, getrunken und der Abend eingeläutet…

 

Für die einen früher, für die anderen später ging es ab ins Dörfli. Ob im Yukatan oder Eden– überall waren Fäger anzutreffen. Letzteres kann ich jedoch nur empfehlen ;-) Zu später Stunde traf Mann sich in der sagenumwobenen und berüchtigten Spindle und liess den Abend feuchtfröhlich ausklingen…

 

Leider war der Abend viel zu kurz, der Morgen schon viel zu früh wieder da. Am Sonntag waren müde und leidende Gesichter anzutreffen, denn schon ging es wieder mit dem Proben weiter… Nach anfänglichen Startschwierigkeiten fanden wir den Tritt langsam wieder und konnten unsere Kilometer in gewohnter Manier abspulen…

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dem ganzen Spezteam rund um Sämi Zumbühl und den musikalischen Leitern für das super gelungene Probeweekend.

 

Hier gehts zur Fotogalerie

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Weidfäger Admin (Montag, 05 Dezember 2011 22:31)

    Fotos folgen diese Nacht (saublöde Internetverbindung in der Schweizer Armee) :S
    Sile

 

 

 

 

 

 

 Infos zum neuen Motto 2020