Unihockey-Plauschturnier Wolhusen

Wie jedes Jahr fand am Muttertags-Wochenende das in der Zentralschweiz weit bekannte Unihockey-Plauschturnier vom UHC Wolhusen statt. Auch von den Weidfäger traten ein paar wagemutige Spieler an.

Am Anfang waren es 6, schlussendlich sassen 10 Fäger auf der Ersatzbank... Die gut bestückte Bank brachte jedoch keine weiteren Siege... Nach den Qualispielen kämpften sie beherzt gegen die Biberegagser. Leider waren diese verbissenen Spieler überlegen und die Fäger schieden im Viertelfinale aus. Bei einem gemütlichen Bier an der Bar war dann Gewinner und Verlierer nebensächlich. Man hört jedoch, dass gewisse Fäger wieder einmal unschlagbar waren... :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

 

 

 

 

 

 Infos zum neuen Motto 2020