Hochzeit Lexu & Priska

Am 25. August 2012 ist unser Posaunen-Virtuose Alex „Lexu“ Burri mit seiner Priska den Bund der Ehe eingegangen. Die beiden gaben sich in der Kirche Schüle das Ja-Wort. Uns kam die Ehre zu Teil, das Brautpaar an diesem denkwürdigen Tag zu begleiten.

Nach einer kurzen Probe begaben wir uns via Rebstock an den Ort des Glücks, wo wir dem frisch vermählten, schönen Ehepaar Spalier standen. Danach waren wir herzlich eingeladen, den Abend zusammen mit der Hochzeitsgesellschaft zu geniessen. Auf dem Partyhof unweit der Kirche wurden wir mit Speis und Trank verwöhnt. Nach dem Gaumenschmaus legten Braut und Bräutigam anstelle eines öden Hochzeitswalzers ein wahrhaftiges Feuerwerk auf das Tanzparkett. Die Protagonisten für Dirty Dancing 3 wurden geboren - die Vertragsverhandlungen mit Hollywood laufen auf Hochtouren…

 

Nach diesem Highlight standen wir bei unserem darauffolgenden Auftritt mächtig unter Druck. Deshalb schlich sich bei uns wohl der Eine oder Andere ungewollt schiefe Ton ein. Nichtsdestotrotz kam unsere Darbietung unbestritten aus tiefstem Herzen! Nach dem Auftritt feierten wir die Vermählung von Lexu und Priska gebührend bis in die frühen Morgenstunden.

 

An dieser Stelle möchten wir Euch, Priska und Lexu, noch einmal herzlich danken, dass wir an Eurem schönsten Tag teilhaben durften. Das Essen war toll, die Gastfreundschaft unglaublich und der Abend gewaltig. Es würde mich nicht wundern, wenn manch ein Fäger noch in x-beliebigen Jahren auf Euere Hochzeit angesprochen ausschweifend zu schwärmen beginnt…

 

Auf Eurem weiteren Lebensweg wünschen wir selbstverständlich viel Freude, Erfüllung und nur das Beste!

 

 

 

 

 

 

 Infos zum neuen Motto 2020