Motto 2019


"Carnevale di Weidezia"

Farbenfrohe Gewänder, geheimnisvolle Masken und ein sanft im Wind geschwenkter Fächer. Inmitten von singenden Gondolieren und fliegenden Tauben feiern alljährlich tausende von Menschen ein kunterbuntes Fest und lassen sich von der Magie des "Carnevale" anstecken. Seit Jahrhunderten schon werden die Festlichkeiten in Venedig, der Stadt der Brücken und Kanäle abgehalten. Auch bekannt als "Königin der Adria" sorgt die italienische Metropole Jahr für Jahr bei den Abermillionen von Besuchern für staunende Augen und heruntergerissene Kinnladen. Berühmt gemacht hat "La Dominante", wie die Stadt von den Einheimischen stolz genannt wird, neben dem weltberühmten Markusplatz auch der geschichtsträchtige "Carnevale di Venezia". Was mit Bullenhetzen, blutigen Kämpfen zwischen Hunden und Bären sowie dem berühmten Marionettentheater begann, wird heute in Form eines der weltweit bedeutendsten kulturellen Fests fortgeführt. Zehn Tage vor dem Aschermittwoch werden die Feierlichkeiten eröffnet und finden ihren Höhepunkt im sogenannten "Engelsflug", bei welchem ein Artist an einem Stahlseil über den Markusplatz schwebt. In der Zeit des Karnevals werden in der ganzen Stadt Darbietungen abgehalten und die prächtigen Kostüme präsentiert.

Die Weidfäger tauchen in diesem Jahr ab in ihre eigene kunterbunte und mystische Welt des Karnevals, nämlich in die des "Carnevale di Weidezia"!